T.I.C. Teaching in Competence, Landstraßer Hauptstraße 71/2, 1030 Wien, tel: +43 664 8311573, mail: office@tic.or.at
Leitbild und Werte

Der technische Wandel der vergangenen drei Jahrzehnte ist an vielen Berufsbildern nicht spurlos vorüber gegangen. Trotz aller Veränderungen ist der Beruf des technischen Zeichners bzw. des Konstrukteur ein Zukunftsberuf geblieben. Speziell der Bereich HKLS-Technik bietet sehr viele Möglichkeiten und Zukunftsperspektiven.


Die Firma TIC ist seit ihrer Gründung 2007 in diese Entwicklung involviert. Um unserer Rolle gerecht zu werden, haben wir ein Leitbild formuliert das uns unterstützen soll diese Ziele zu erreichen.

Die Grundsätze, nach denen wir dieses Leitbild erstellt haben leiten sich aus unseren Unternehmenswerten ab:

Qualität vor Quantität

Für uns als kleinen Schulungsbetrieb steht nicht Wachstum sondern eine stetige Verbesserung unseres Angebotes im Vordergrund. Qualität vor Quantität bedeutet für unsere Mitarbeiter und Führungskräfte den klaren Auftrag stets der Qualität vor der Quantität den Vorzug zu geben. Diesem Grundsatz wird auch durch die Spezialisierung unseres Bildungsangebotes auf die Bereiche HKLS- und Elektrotechnik und der kundenfreundlichen Staffelung in Module Rechnung getragen. Für unsere Mitarbeiter und Führungskräfte ist nicht die Menge der Ressourcen, sondern die Qualität des Umgangs mit diesen entscheidend.

Aus der Praxis - für die Praxis

Um unseren hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden vertrauen wir auf ein, durch hohen Praxis- und Problemlösungsbezug gekennzeichnetes Lern- und Arbeitsklima. Aus der Praxis – für die Praxis ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Schulungs- und Unternehmenskultur. Im Schulungsbereich bedeutet dieser Grundsatz Vortragende mit teilweise jahrzehntelanger Berufserfahrung und Übungen mit realem Praxisbezug an bereits gebauten Anlagen.

Neues ermöglichen

Um das Vertrauen unserer aus der Privatwirtschaft und dem öffentlichen Bereich stammenden KundenInnen sowie unserer, aus dem technischen Bereich stammenden Teilnehmer/innen zu vertiefen, halten wir ständigen Kontakt zu Entscheidungsträgern im HKLS- und Elektrotechnikbereich. Dieser Kontakt ermöglicht es, unser Wissen, unsere Lerninhalte und die Möglichkeiten unserer TeilnehmerInnen ständig weiterzuentwickeln. Behindertenfreundlicher Zugang, Gleichbehandlung und Chancengleichheit für Frau und Mann sind in unserem Unternehmen gelebte Realität.

Mehrwert schaffen

Nachhaltig Mehrwert für unsere TeilnehmerInnen zu schaffen ist erklärtes Ziel unserer Weiterbildungsmaßnahmen und Bildungskonzepte. Um dieses Ziel zu erreichen, ist die Vermittlung von Wissen und die Aneignung von Fähigkeiten stets unter dem Aspekt einer selbstständigen Umsetzung des Erlernten durch den/die TeilnehmerIn zu betrachten. Eigenverantwortung und Selbstständigkeit sind auch für unsere Mitarbeiter entscheidende Unternehmenswerte.

Definition gelungenen Lernens

Unsere Organisation ermöglicht es Menschen mit technischen Grundkenntnissen als Konstrukteure in den Bereichen HKLS- und Elektrotechnik Fuß zu fassen. Gelungenes Lernen ist es, wenn der Teilnehmer durch unsere Weiterbildungsmaßnahme das Wissen und die Fertigkeiten erlangt, selbständig Pläne für die Gewerke HKLS und Elektrotechnik zu erstellen, sowie  einfache technische Berechnungen durchführen kann. Weiters ist der Aspekt der Selbstständigkeit und Eigenverantwortung ein wesentlicher Bestandteil dieses Prozesses. Unsere Schulungen finden in einer lernfördernden, behindertenfreundlichen Infrastruktur statt. Unser Pausenraum samt Küche fördert auch die soziale Komponente des Lernprozesses und schafft nachhaltigen Mehrwert durch Austausch von Erfahrungen und dem Knüpfen von beruflichen Kontakten.

Um gelungenes Lernen zu fördern, beschäftigen wir fachlich und sozial kompetentes Personal mit langjähriger beruflicher Erfahrung im zu schulenden Bereich. Wir evaluieren das Basiswissen unserer TeilnehmerInnen und bieten modulweise gestaffelte Kurse an, um auf die Bedürfnisse und Lernerfordernisse der TeilnehmerInnen gezielter einzugehen. Übungen werden mit realen, bereits gebauten Anlagen durchgeführt.